04.01.16 - Immobilien im Blickpunkt - Artikel Eiger+ Grindelwald 
 

Im Auftrag der Losinger Marazzi AG plante und realisierte Mange + Müller AG als Bauingenieur das neue Dienstleistungszentrum Eiger + in Grindelwald.

Durch die tiefe Einbindung der Bauwerke in den Baugrund sind die Aussenwände hohen Erddrücken ausgesetzt. Erschwerend kam hinzu, dass das Dorf Grindelwald auf einem Kriechhang steht und sich Jahr für Jahr talabwärts bewegt. Durch die flexiblen Nutzungen der Dachflächen für öffentliche Anlässe wurden in der Statik hohe Nutzlasten berücksichtigt, welche mittels Stützen über mehrere Geschosse dem Baugrund abgegeben werden.

Im BlickPunkt wird das architektonische Konzept und die Nutzungen der Aussenräume im Detail erklärt. Zudem enthält der Beitrag diverse sehenswerte Bilder des Baus vor der einzigartigen Kulisse in Grindelwald.
 

Artikel BlickPunkt

 

 | Created by Design Seven Inhaltsübersicht Powered by gp|Easy CMS